Accesskeys

St.Galler Pensionskasse

Die St.Galler Pensionskasse ist eine öffentlich-rechtliche Stiftung mit Sitz in St.Gallen. Sie wurde aus der Versicherungskasse für das Staatspersonal und der kantonalen Lehrerversicherungskasse per 1. Januar 2014 errichtet. Sie bezweckt die berufliche Vorsorge für das Staatspersonal des Kantons St.Gallen, für das Personal von selbständigen öffentlich-rechtlichen Anstalten und Stiftungen des Kantons, für das Personal der öffentlichen Volksschulen des Kantons sowie für das Personal weiterer angeschlossener Arbeitgeber.

Die Grundlage ist das Gesetz über die St.Galler Pensionskasse. Der Stiftungsrat wurde gemäss dem Pensionskassengesetz gewählt. Er hat die verschiedenen notwendigen Reglemente für die St.Galler Pensionskasse erlassen. Aufgrund dieser Reglemente werden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer versichert, haben Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber ihre Versicherungsbeiträge zu entrichten und erbringt die St.Galler Pensionskasse die Versicherungsleistungen.

Zu Leistungen, Beiträge und reglementarischen Grundlagen

News

Die neuen Versicherungsausweise werden in den nächsten Tagen an die Versicherten der sgpk verschickt. Der Versicherungsausweis hat seit dem 1. Januar 2014 ein neues Layout und enthält mehr Informationen. Die Erklärungen zu den einzelnen Positionen finden Sie hier.

Termine

Ende Juni 2014Versand Versicherungsausweise sgpk

Informationsveranstaltungen / Kurse mit Beteiligung der sgpk

Anfragen für seperate Informationsveranstaltungen für die Versicherten der angeschlossenen Arbeitgeber nehmen wir gerne entgegen.