Accesskeys

Massnahmen zum Schutz des Klimas

Der Klimawandel stellt eine drängende Herausforderung dar, welcher sich nebst Politik und Gesellschaft auch Investoren stellen müssen. Die St. Galler Pensionskasse setzt sich mit folgenden Massnahmen gezielt für eine klimaschonende Entwicklung ein: 

  • Neubauten im Immobilienbereich erfolgen grundsätzlich in ökologisch und energetisch vertretbarer Bauweise (Minergiestandard, maximale Bodenausnutzung). Bei Umbauten werden wenn möglich energetische Verbesserungen (z.B. alternative Energiequellen) umgesetzt. Da die sgpk über einen grossen Bestand an selbst verwalteten Immobilien verfügt, kann auf diesem Wege stark Einfluss genommen werden.
  • Im Rahmen der Infrastrukturanlagen investiert die sgpk schwergewichtig in erneuerbare Energieträger und leistet damit einen Beitrag zur Eindämmung der Klimaerwärmung.
  • Im intern verwalteten Anlagesegment „Obligationen Schweizer Franken" können auch sogenannte „Green Bonds" (grüne Anleihen) berücksichtigt werden. Die Emissionserlöse derartiger Anleihen müs-sen zwingend in vorher definierte Umwelt- oder Klimaprojekte fliessen.

Eine Erweiterung der Massnahmen wird laufend geprüft.

St.Galler Pensionskasse

Rosenbergstrasse 52
9001 St.Gallen

 

Versichertenverwaltung
+41 58 228 77 66

info@sgpk.ch

 

Immobilienanlagen

+41 58 228 77 77

liegenschaften@sgpk.ch 

 

08.30 - 11.30

13.30 - 17.00 (Freitag bis 16.00)

 

Fax
+41 58 228 77 65

 

Hypotheken

+41 58 228 77 88

hypotheken@sgpk.ch

 

08.30 - 11.30 (Dienstag und Donnerstag)

13.30 - 17.00 (Dienstag und Donnerstag)

Informationsveranstaltungen