St. Galler Pensionskasse - E-Mobilität: weit mehr als eine Modeerscheinung

E-Mobilität: weit mehr als eine Modeerscheinung

E-Mobilität hält mehr und mehr Einzug in unser privates und geschäftliches Leben. Neben wichtigen ökologischen Vorteilen sorgen die Fortschritte bei der Reichweite und die tiefen variablen Kosten dafür, dass Automobilistinnen und Automobilisten zunehmend auf elektrisch angetriebene Fahrzeuge umsteigen. Und natürlich die Tatsache, dass immer mehr erschwingliche und alltagstaugliche Autos mit Stromanschluss auf den Markt kommen.

Eine Befragung, die wir bei Mieterinnen und Mietern unserer Liegenschaften durchgeführt haben, bestätigt diesen Wandel: Bereits heute sind 5 Prozent der Fahrzeuge unserer Mieterschaft elektrisch angetrieben. 33 Prozent der Befragten geben an, innerhalb der nächsten sechs Jahre ebenfalls auf ein E-Auto umsteigen zu wollen.

Eine Hürde ist nach wie vor das Aufladen der Fahrzeuge. Obwohl das E-Tankstellennetz im öffentlichen Raum laufend ausgebaut wird, wollen Besitzerinnen und Besitzer ihr E-Fahrzeug bevorzugt im privaten Bereich aufladen. Auch dies findet in unserer Umfrage Bestätigung.

Infrastrukturen und Services im Wandel
Wir verstehen diese Entwicklungen als Auftrag und Ansporn, die Infrastrukturen in unseren Liegenschaften entsprechend auf- und auszubauen – und wir legen dabei Wert auf maximale Nachhaltigkeit. Neben dem Angebot einer ausreichenden Menge an Ladestationen und deren Koordination steht die Speisung im besonderen Fokus. Wenn immer möglich, wollen wir die Stationen mit Solarstrom aus den Photovoltaikanlagen auf den Dächern unserer Liegenschaften betreiben. Deshalb befassen wir uns derzeit intensiv mit dem Ausbau der Photovoltaikinstallationen, dem Lastmanagement und der Energiespeicherung. Es ist unser Ziel, die Versorgung von Elektro-Fahrzeugen sowohl nachhaltig mit Ökostrom als auch wirtschaftlich attraktiv anzubieten.

Nachhaltigkeit als wichtiger Pfeiler des sgpk-Geschäftsmodells
Seit Mitte Februar 2021 ist die sgpk selbst stolze Besitzerin eines E-Automobils – ein Schritt mit Symbolcharakter und ein weiterer sichtbarer Beleg des Engagements der sgpk in Sachen Nachhaltigkeit. Der schonende und verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen ist fester Bestandteil der Strategie der sgpk – sei dies bei unseren Kapitalanlagen, im Bereich Immobilien oder im Geschäftsalltag. Als Eigentümerin von knapp 70 Liegenschaften respektive rund 2'300 Wohnungen verfügen wir über ein grosses Potenzial, einen aktiven Beitrag für die Reduktion des CO2-Ausstosses zu leisten, den Mieterinnen und Mietern einen zukunftsgerichteten Service zu bieten und gleichzeitig unserem Kernauftrag gerecht zu werden: der verantwortungsvollen und gleichzeitig rentablen Investition der uns anvertrauten Vorsorgegelder.

Weitere Ideen und Visionen in Sachen Nachhaltigkeit werden laufend geprüft und umgesetzt.

Ihre Ansprechperson

Michael Koller
Leiter Nachhaltigkeit Immobilien
Bitte Javascript aktivieren!
Telefon 058 228 77 94

Das könnte Sie auch interessieren

Seit Oktober 2018 betreibt die St.Galler Pensionskasse gemeinsam mit den St.Galler Stadtwerken am Standort Neudorf eine öffentliche E-Tankstelle. Wie es um ihre Nutzung steht, erfahren Sie hier.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.