Vorsorgereglement 2022, 9. Fassung

Per 1. Januar 2022 sind verschiedene Änderungen unseres Vorsorgereglements in Kraft getreten. Gerne stellen wir Ihnen das aktualisierte Reglement in digitaler Form zur Verfügung.

Die eingeflossenen Anpassungen finden Sie in einer Übersicht direkt unter dem Reglement aufgeführt.

Sie können das Reglement als Ganzes oder einzelne Seiten davon mit der Pfeil-nach-unten-Taste als PDF herunterladen. Beachten Sie zudem den Vollbildmodus (Icon ganz rechts mit vier Pfeilen nach aussen), um für die Darstellung des Reglements Ihren gesamten Bildschirm zu nutzen. Die Lupe links daneben dient der weiteren Vergrösserung.

Weitere Reglemente finden Sie in der Infothek unter der Rubrik «Reglemente».

Die Änderungen per 1. Januar 2022 im Überblick

Ziffer 29a
Neu ist reglementarisch festgehalten, dass Kapitalleistungen innerhalb von 30 Tagen ab Entstehung des Leistungsanspruchs ausbezahlt werden. Bisher gab es keine verbindliche zeitliche Vorgabe für diese Leistungserbringung. Zwecks Rechtssicherheit wurde eine solche eingeführt.

Ziffern 55 - 66
Die reglementarischen Bestimmungen zu den Invalidenleistungen wurden infolge der gesetzlichen «Weiterentwicklung der IV» entsprechend dem Bundesratsbeschluss vom 3. November 2021 angepasst und redaktionell überarbeitet. Insbesondere sind folgende Neuerungen eingeflossen:

  • 58 Abs. 1: Neu erhalten invalide Versicherte bereits ab einem IV-Grad von 70 Prozent eine volle IV-Leistung des versicherten Lohnes. Wir weisen darauf hin, dass die sgpk bereits seit ihrer Gründung das stufenlose Rentensystem anwendet.
  • 79a: Die Übergangsbestimmung zur IV-Revision regelt die Umsetzung für Neurentnerinnen / Neurentner wie auch für Änderungen von bestehenden IV-Renten.

Anhang 2
Neu können Versicherte, die über das ordentliche Rentenalter hinaus erwerbstätig sind und sich weiterhin BVG-versichern, bis zum 70. Altersjahr freiwillige Einkäufe tätigen. Bisher war ein Einkauf lediglich bis zum 65. Altersjahr möglich.

Daneben wurden weitere redaktionelle Optimierungen vorgenommen. Da diese lediglich der Gendergerechtigkeit, Lesbarkeit oder Durchgängigkeit dienen, verzichten wir auf eine detaillierte Auflistung.

Wir sind gerne für Sie da

Unsere Kundenberatung steht Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung. Zudem erreichen Sie uns telefonisch unter 058 228 77 66 und per E-Mail an Bitte Javascript aktivieren!.